sislak-sek-gruppe-seminar

Ein gelungenes Seminar

Vielen Dank an die SEK-Gruppe für ein gelungenes Seminar!

sislak-praktikanten-noah-gizem

Es gab wieder Kuchen!

So gehört sich das! Zum Abschluss ihres Jahrespraktikums haben Gizem und Noah uns mit Kuchen versorgt.

Mehr erfahren
sislak-belfox-spatenstich

Spatenstich bei BELFOX

Wir freuen uns besonders, dass unser lieber Kunde BELFOX den Spatenstich für einen repräsentativen Neubau in Mittelkalbach vollzogen hat.

Mehr erfahren
sislak-meeting-team-2017

Leckeres Agenturmeeting

Wir hatten wieder mal ein erfolgreiches Agenturmeeting

Mehr erfahren
sislak-klassenfahrt-hamburg-01

Moin aus Hamburg!

Karl und Lena sind gerade auf Studienfahrt und machen Hamburg unsicher – hier sind ein paar Impressionen!

sislak-beitrag-native-advertising

Native Advertising – die Königsklasse des Online-Marketings

In der Medienwelt wird immer mehr über Native Advertising gesprochen. Aber was ist das eigentlich?

Mehr erfahren
sislak-paid-owned-earned-media

Paid Media, Owned Media, Earned Media – die Kombination macht’s!

Im Social Web unterscheidet man zwischen den Medientypen Paid, Owned und Earned Media.Man könnte sich die Unterscheidung folgendermaßen vorstellen: Owned Media ist, wenn man mit dem eigenen Auto fährt. Paid Media ist, wenn man sich ein Taxi nimmt, und Earned Media ist, wenn man per Anhalter fährt. Zu einer guten Online-Marketing-Strategie gehört ein Mix aus allen drei Typen.

Mehr erfahren
sislak-beitrag-sommerloch-strand-shopping

Medial gewappnet durch die warme Jahreszeit – wie überwinden Sie das Sommerloch?

Die Temperaturen steigen, es zieht viele Menschen an den Strand oder an den See und der Sommer kündigt sich an. Damit verbunden ist das im Einzelhandel bekannte Sommerloch für mittelständische Unternehmen. Das Wetter hatte schon immer einen sehr großen Einfluss auf die Kauffreude und die Wirkung der Werbung auf die Kunden.

Was können Sie dem entgegensetzen? Ganz einfach: Nicht nur die Auswahl der Produkte, sondern auch die Art der Werbestrategie muss dem Wetter angepasst werden. Und das gilt nicht nur für die klassischen Werbeanzeigen: Wenn Sie auf Ihrer Website dynamisch auf das Wetter in Ihrer Umgebung reagieren und dieses passend auf den Standort Ihrer Besucher ausspielen, können Sie bestimmte Produktgruppen speziell bewerben. Dies kann manuell erfolgen durch eine händische Änderung der Inhalte oder dynamisch durch Automation. Ob als Online-Shop-Betreiber oder klassisches Unternehmen mit etablierten Verkaufsräumen – mit diesen Tipps können Sie die Sommerflaute überwinden:

  1. Optimieren Sie Ihre Kundenansprache
    Ein Newsletter per E-Mail ist ein gängiges Werbemittel und auch im Sommer leicht umzusetzen. Aber was zu beachten ist: Viele Menschen sind bei schönem Wetter unterwegs, und deshalb sollte die Nachricht für Smartphones optimiert
    Mehr erfahren
sislak-out-of-home-werbung

Sonne, warme Temperaturen, Sommer: Zeit für Out-of-Home-Werbung!

Der Sommer kommt, und es zieht viele Menschen an die frische Luft. Das ist genau der richtige Augenblick für eine durchdachte Out-of-Home-Werbestrategie.

Mehr erfahren
sislak-beitrag-content-marketing

Content Strategy – was ist das und wie setzen wir das um?

Alle reden darüber, viele befassen sich damit und einige verstehen auch, worum es dabei geht:

Mehr erfahren
sislak-beitrag-social-media-kanaele

Snapchat, Instagram und Pinterest – moderne Social- Media- Kanäle richtig genutzt!

In Deutschland nutzen rund 40 Millionen Menschen soziale Netzwerke, um zu kommunizieren.

Mehr erfahren
sislak-facebook-seminar

Soziale Medien unter der Lupe – das Sislak-Facebook-Seminar in der Rhön!

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram und Co. werden immer wichtiger.

Mehr erfahren
sislak-naturimpuls-spessart-schulung

So lässt es sich lernen!

Kleine Bildimpressionen unserer Naturimpulsschulung. Hat uns sehr viel Spaß gemacht!

sislak-expolife-2017

Expolife 2017

Sislak Design auf der Expolife 2017. Es kann losgehen!

sislak-ostern-2017-ei-like

EI Like!

Wir wünschen Euch ein frohes und gesegnetes Osterfest, viele bunte Eier und erholsame Feiertage!

sislak-agentur-fotograf-karl-belz

Produktaufnahmen mit vollem Einsatz!

Gut, dass Karl schwindelfrei ist.

sislak-alibaba-steinau-doener

Mmh, lecker!

Was gab es heute bei Sislak Design zu essen?

Mehr erfahren
sislak-regina-gaul-team-zeichnung

Kunst und Design werden eins!

Kunst und Design werden bei Regina eins!

Mehr erfahren
armer-chef

Armer Chef!

Extra für ein Projekt ist er heute schon um 6 Uhr aufgestanden und in die Agentur gekommen.
Das liegt ihm gar nicht! Wir glauben er schläft?

sislak-facebook-seminar-taufstein

Das Sislak Design Facebook Seminar

Das Facebook Seminar auf dem Taufstein war ein voller Erfolg.

Danke an alle Teilnehmer! Ihr wart super!

Mehr erfahren
sislak-marke-glaubwuerdigkeit-trust

Wie bleibe ich authentisch? Die Glaubwürdigkeit Ihrer Marke steigern!

So merkwürdig es klingen mag: Gerade Marken, für die früher phantastische Scheinwelten und großspurige Claims ersonnen wurden, müssen heute ehrlicher und transparenter agieren denn je. Authentizität wird den Marken besonders abverlangt und formt somit die Trends des kommenden Jahres für erfolgreiches Content Marketing.

Mehr erfahren
sislak-social-first

Social First – Verzahnung von Website, Social Media und Blogs

Immer häufiger liest man, dass Unternehmen einen größeren Fokus in ihrer Kommunikation auf Social Media legen.

Mehr erfahren
sislak-employee-advocacy-markenbotschaftler

Employee Advocacy – Mitarbeiter als erfolgreiche Markenbotschafter

Die Kommunikationswege im B2B-Bereich haben sich im Lauf der Zeit  drastisch verändert.

Mehr erfahren
sislak-design-vorsaetze-2017-marketing

2017 – Unsere guten Vorsätze für das Marketing

„Der gute Vorsatz ist ein Gaul, der oft gesattelt, aber selten geritten wird.“ Pünktlich zum Jahreswechsel haben Sprüche – wie dieser aus Mexiko – Hochkonjunktur, wenn es darum geht, ein persönliches Laster zu bekämpfen.

Das Online-Marketing 2017 lockt mit angenehmeren Aussichten: Es gibt viele neue Möglichkeiten, Ihr Unternehmen oder Produkt zu bewerben. Jedes Unternehmen, jede Marke und jedes Produkt grenzt sich mithilfe einer gekonnten Außendarstellung von anderen ab. Und das funktioniert am besten mit einer individuellen Marketingstrategie. Für das Jahr 2017 hat es sich Sislak Design zur Aufgabe gemacht, neue Marketingmöglichkeiten zu entwickeln, um Ihre Werbung somit noch außergewöhnlicher gestalten zu können. Denn in Zeiten der Industrie 4.0 ist es als es für mittelständische Unternehmen besonders wichtig, sich optisch und auch in Hinsicht auf die Ansprache der jeweiligen Zielgruppen von Konkurrenten abzugrenzen.

Die wichtigsten Marketingtrends 2017 auf einen Blick:

  • Mobile überholt Desktop
    Im Oktober 2016 stellte der Analyse-Dienst Statcounter erstmals einen weltweit höheren Traffic von Smartphones und Tablets als von Desktop-Computern fest. Das bedeutet, dass eine Ausrichtung Ihrer Online-Auftritte für den Abruf vom Smartphone optimiert sein muss.
  • Mehr erfahren
sislak-kpi-key-performance-content

KPIs – wichtige Kennzahlen zur Bewertung Ihres Contents

Marketingmaßnahmen sind wichtig für die Steigerung der Bekanntheit Ihres Unternehmens. Ob die Maßnahmen auch erfolgreich sind, können wir mithilfe individueller Key Performance Indicators messen.

Mehr erfahren
sislak-360-bilder-virtual-reality

360-Grad-Bilder von Ihren Geschäftsräumen: Mittendrin statt nur dabei!

Panoramabilder liegen absolut im Trend. Und genau das sollten Sie für die Präsentation Ihres Unternehmens nutzen.

Mehr erfahren
sislak-design-personalisierung-kunde-im-zentrum

Personalisierung – der Kunde im Zentrum allen Handelns

Mit der zunehmenden Nutzung des Internets in immer neuen Bereichen schreitet auch die Entwicklung der Personalisierung von Marketingmaßnahmen rasant voran.

Mehr erfahren
sislak-tricot-geschenk-honig-1

Süüüße Grüüüße von Merz-Tricot

Die Bienchen in Steinau an der Straße scheinen im letzten Jahr sehr fleißig gewesen zu sein.

Mehr erfahren
sislak-kalender-2017-tn

12 Monate Sislak Design – der Kalender für mehr Kreativität

Passend zum Jahreswechsel haben wir uns natürlich etwas Besonderes überlegt.

Mehr erfahren