2018 wird kreativ: die Designtrends des Jahres!

2018 ist nicht nur das Jahr der Fußball-WM, der neuen Großen Koalition oder der Digitalisierung. 2018 ist auch das Jahr für neue Design-Trends. Und da ist die Werbewelt in vielerlei Hinsicht mit der Modewelt zu vergleichen: Neue und innovative Erscheinungen verschmelzen mit bereits bekannten Trends aus vergangenen Zeiten zu einem Designpaket, das eine breite Zielgruppe anspricht.

Diese Designtrends sollten Sie 2018 besonders beachten:

      • Responsive Logos
        Die Vielfalt der verschiedenen Medien hält nicht nur für die Gestaltung der Websites Herausforderungen bereit, sondern auch für das Logodesign. Die Idee, Logos anzupassen, um den Forderungen der Nutzer gerecht zu werden, ist nun auch in der Werbewelt angekommen.
      • Semi-Flat-Design
        Minimalismus und zweidimensionale Gestaltung dominierten die letzten Jahre vor allem die Online-Medien. Doch auch dieses Design wird 2018 revolutioniert: Farbverläufe und Schatten mischen das Flat-Design in diesem Jahr auf. Diese erzeugte Tiefe hat gezeigt, dass sie zum sich weiterentwickelnden Ethos von Flat Design passen kann, indem es die Usability und Einfachheit verbessert.
      • Duotones
        Duotones werden erzeugt, indem man ein Halbtonbild auf ein weiteres mit gegensätzlicher Farbe druckt und so ein zweifarbiges Bild erstellt. Designer nutzen dies gerne, da innerhalb einer begrenzten Farbpalette erzeugte Bilder äußerst gut zum Semi-Flat-Design passen. Ein Bildtrend, der nicht nur toll aussieht, sondern auch perfekt in die Farbwelt von 2018 passt.
      • Farbpaletten aus den 80er- und 90er-Jahren
        Pastelltöne, Muster und Elektro-Farben dominieren in diesem Jahr die Werbefarbwelt. Denn auch in der Farbauswahl wird Nostalgie mit einem modernen Look kombiniert. Dies spricht vor allem die Zielgruppen derjenigen an, die in den 80er- und 90er-Jahren aufgewachsen sind.
      • Animationen
        Microinteraction ist ein Begriff, der in diesem Jahr in aller Munde sein wird. Aber was ist das? Es sind Animationen, die dazu verwendet werden, um mit den Usern zu kommunizieren und ihnen dabei zu helfen, eine Aufgabe durchzuführen. Sie sind besonders nützlich, um dem Nutzer das Gefühl zu geben, ein Interface zu bedienen, indem man ihm Feedback für seine Handlungen gibt.
      • Typografie
        Je fetter, desto besser. Das ist die Devise im Jahr 2018. Denn große Schriftgrößen und künstlerische Effekte lassen die kreative Typrografie in diesem Jahr aufleben. Nicht nur dekorative und handgemachte Schriftarten sind im Trend, auch Serifenschriften werden sowohl im Print- als auch im Webbereich wieder vermehrt genutzt.

 

Sie möchten Ihr Unternehmensdesign an die aktuellen Trends anpassen? Vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Marketingberater unter +49 6051 61930-0 oder besuchen Sie uns in unserer Agentur in Gelnhausen. Wir beraten Sie gerne.

×

Comments are closed.